Volle Hütte zum 1. Mai

… auf der Ten­nisan­lage  im Großwiger Sport­paradies.

Wie in jedem Jahr eröffnete der Ten­nis­club Großwig e.V. zum 1. Mai die Freiluft­sai­son mit einem Fam­i­lien­fest. In diesem Jahr wurde diese Ankündi­gung beson­ders wörtlich ver­standen. Zur Freude aller erschienen viele Fam­i­lien in voller Stärke. Ins­beson­dere  die Kle­in­sten hat­ten sehr viel Spaß beim Spiel aber auch beim Tollen an der frischen Luft. Manche Mut­ti oder Vati, die noch nie einen Ten­niss­chläger in der Hand hat­ten, ver­sucht­en unter Anleitung die ersten Ball­wech­sel auf unge­wohn­tem Spielfeld. Die Vere­ins­mit­glieder kon­nten auch einige „ fremde Sport­fre­unde „ begrüßen, die die Gele­gen­heit beim Schopfe pack­ten und sich  eben­falls am Netz ver­sucht­en.

Volle Hütte zum 1. Mai

So ist vielle­icht dauer­haftes Inter­esse am Ten­nis oder all­ge­mein  an sportlich­er Betä­ti­gung ent­standen. Die Mit­glieder des Vere­ins bedanken sich bei allen anwe­senden Sport­fre­un­den , beson­ders natür­lich bei denen , die mit organ­isierten, am Grill standen oder mit Kaf­fee und Kuchen die sehr schöne Ver­anstal­tung abrun­de­ten.

Ab jet­zt wird an der frischen Luft gespielt. Bei ungün­stigem Wet­ter kann natür­lich in die Ten­nishalle umge­zo­gen wer­den. Die Kinder üben jeden Dien­stag und Don­ner­stag am Nach­mit­tag. Die Erwach­se­nen vere­in­baren indi­vidu­ell Spiel- und Train­ingszeit­en.

Kommentare sind geschlossen.